Collection

FLOW

Size : 32 × 36 × 3 cm, removable hand stitched short handle, extra adjustable shoulderstrap

Material : calf nappa lined with calf suede, key lanyard, handstitched tassel, zip pocket, 2 compartments, phone pocket, hardware in solid brass

Colors : navy, black, deep purple, jade

EU    990 €   

PEAK

Size : 28 x 27 x 10 cm, hand stitched short handle, adjustable long shoulderstrap with snap fasteners

Material: : soft cow leather, inside pocket / phone pocket

Colours : clay, black, graphit, nightsky, tan, cactus

EU    1.290 €  

READY

Size : 40 × 32 × 18 cm, 2 handles

Material : calf nappa lined with calf suede, key lanyard, handstitched details, inside zip pocket, phone pocket, hardware in solid brass, front pocket with magnetic closure

Colors : navy, black, deep purple, jade

EU    1.200 €  

SCOTTIE

Size : 24 x 24 x 4 cm, adjustable long shoulderstrap with carabiners

Material: : soft cow leather, inside pocket / phone pocket

Colours : clay, black, graphit, nightsky, tan, cactus

EU    1.100 €  

LOOP

Size : 25 × 27 × 6 cm

LOOP : short hand stitched handle plus long shoulderstrap with carabiners

Material : soft cow leather, inside pocket, hardware in solid brass

Colors : night sky, honey, tan, graphit, clay

EU    1.150 €

MINI ARCHIE

Size : 26 x 16 x 8 cm, short handstitched handle plus adjustable long shoulderstrap

Material: : soft cow leather, inside pocket / phone pocket

Colours : honey, clay, tan, graphit, night sky, poppy, cactus

EU    1.125 €    

HOPPER

Size : 27 x 27 x 12 cm, adjustable long shoulderstrap with snap fasteners

Material: : soft calf leather, inside pocket / phone pocket

Colours : night sky, clay, tan, honey, graphit, black, poppy

EU   1.150 €

Made by hand

Their Work

Designing means for STIEBICH & RIETH to work in three dimensions. No computers, no sketches, everything is built in leather from the beginning. The leather comes from  Germany and is mineral tanned with high ecolocical standards. A lot of time and skills are needed to produce this supreme kind of leather. A leather that ages beautifully and maintains the qualities of its animal origin. All seams are prepunched to achieve the most and precise perfect stitching. Due to the thickness of the leather the two-needle-technique is used, completely done by hand.

The waxed yarn guarantees a maximum of stability and permanency. All metal pieces are made of pure solid brass, a durable product with a beautiful finish. Each bag passes through many checks before it is finished, which guarantees a perfect product.

About

The Heads

STIEBICH & RIETH is a brand created in 2012 by the Hamburg-based designers Julia Rieth and Detlef Stiebich. Both have experience working for and with several major fashion companies.

With STIEBICH & RIETH they returned to the roots of design: working with hands. In their words: „This gives us the chance to check and recheck every step along the way to see if it looks and feels right. Every time we find a good solution, we go even further and see where the experiment takes us.“

This leads to modern, sleek shapes, using traditional saddle making techniques. 
Every stitch and every seam has a function. The result is a reduced, cool and sharp signature, timeless modernity. 

News

18.11.2021

SALON


SALON-edition  STIEBICH & RIETH   ODEEH

18.11.2021

DONNA


VASE PHANTOM

18.11.2021

ICON / DIE STILISTEN


HOPPER poppy

06.05.2021

DIE STILISTEN


AIR topo

11.02.2020

BRIGITTE


HARRY topo

10.12.2019

GUIDO Magazin


PILL chocolate

11.02.2020

DIE STILISTEN


LOOP white

10.12.2019

HARPER'S BAZAAR


September Issue

10.12.2019

GRAZIA


TINY orange

10.12.2019

BRIGITTE


SLICE white and LA PETITE orange

22.09.2020

CREME GUIDES


31.07.2019

Fashion Council Germany


PILL in white, Axl Jansen

20.02.2019

MONOCLE


TOP 50 / GLOBAL

20.02.2019

HARPER'S BAZAAR / ELLE


Interview

08.11.2018

PLUS ONE MAGAZINE / Issue 2


Interview / Sir Hotel / Explorer

28.05.2018

VOGUE.DE


VOGUE about style HARRY

25.05.2018

VOGUE.DE


28.05.2018

JOURNELLES


20.02.2019

ICON


Interview September

25.05.2018

LEATHER BAGSTAGE BLOG


Interview

25.05.2018

Sueddeutsche Zeitung


Portrait November 2016

28.05.2018

Emotion


La Petite in cobalt & Line in malachit

11.01.2018

J'N'C


BUG in navy S 2017

11.01.2018

ELLE


TO GO in malachit

12.08.2016

FAZ Magazin


TO GO in black

23.11.2016

ELLE


HUNTER in canelle

06.04.2016

Brigitte


17.11.2016

Manager Magazin / Splendid


Portrait

11.01.2018

J'N'C


TO GO in clay

17.01.2016

Myself


Portrait

16.01.2016

Vogue


LA PETITE in topo

06.01.2016

Brigitte


December 2015

BUG in topo

28.05.2018

Cooperation with FREIFRAU


28.05.2018

MODEPILOT


November 2015

Read More

 

06.01.2016

F.A.S./F.A.Z.


November 2015

Interview with Isabelle Braun from FAS/FAZ

 

06.01.2016

BILANZ


October 2015

Interview with Sophie Crocoll from BILANZ

 

28.05.2018

MYSELF


October 2015

BOXIE in grey, pine, bordeaux and black

28.05.2018

MY STYLERY


June 2016

Read more >

02.12.2015

RONDO


May 2015

BLACKMAIL & KIT

07.01.2016

ELLE


 March 2015

28.05.2018

WWD


February 2015

SPACIE in orange

20.12.2017

Designers Award


January 2015

PREMIUM BERLIN

28.05.2018

OE Magazine


Decembre 2014

SPACIE in black

01.01.2016

Brigitte


December 2014

HUNTER in black

01.01.2016

ICON


October 2014

CARRY ON in grey

28.05.2018

GALA


September 2014
SPACIE in orange

10.05.2019

Vogue


September 2014
VOGUE SALON

07.01.2016

ELLE


September 2014
HUNTER in brown

19.09.2018

Vogue


August 2014
BOXIE & Co.

06.01.2016

FAZ Magazin


Juni 2014
BOXIE in navy

25.05.2018

Zeit Magazin


May 2014
Heiter bis glücklich
HUNTER in black
Read more >

28.05.2018

Journelle


May 2014
Interview with Jessica Weiss from Journelle
Read more >

28.05.2018

Harper’s Bazaar


May 2014
Interview with Anna Bok for Harper’s Bazaar

read more

13.04.2021

Madame


April 2014
HUNTER in color red

Stores

Hamburg

LINETTE

Waitzstrasse 2-4

22607 Hamburg

Hamburg

LINETTE
Eppendorfer Baum 19
20249 Hamburg

 

Sylt

MAJA KOHLSTRUNK

Hauptstrasse 15

25999 Kampen

Berlin

ODEEH Store

Potsdamer Strasse 81 a

10785 Berlin

Minden

DITTRICH

Immanuelstrasse 3

32427 Minden

Paderborn

MEZZO

Grube 14

33098 Paderborn

Raesfeld

Hetkamp Einrichtung und Mode

Weseler Strasse 8

46348 Raesfeld

Wuppertal

CO16

Spichernstrasse 16-18

42103 Wuppertal

Bonn

LES JUMELLES

Acherstrasse 21

53111 Bonn

Oberursel

CALLA MODE

Schlenkergasse 5

61440 Oberursel Tn.

Kaiserslautern

FRANCOISE

Eisenbahnstrasse 10

67655 Kaiserslautern

Leipzig

HEIDEMARIA HERFERT

Boettchergässchen 1

04109 Leipzig

Erfurt

MARGIT JÜRGEL

Lange Brücke 39-42

99084 Erfurt

Marburg

BALTZERMODEN
Barfüsserstrasse 36

35037 Marburg

Bamberg

24-KonzeptLADEN

Lugbank 6

96049 Bamberg 

Neumarkt

CORPUS woman man

Ringstrasse 1

92318 Neumarkt

Reutlingen

HERRMANN'S

Katharinenstrasse 17

72764 Reutlingen

Kirchheim

NO. 5

Roßmarkt 5

73230 Kirchheim unter Teck

 

München

CHAINGANG - Konstanze Irmici

Theatinerstrasse 35 / Residenzpassage

80333 München

München

ODEEH @ B7

Brienner Strasse 7

80333 München

Wasserburg

DONNA DOMANI

Herrengasse 2

83512 Wasserburg

Rottach-Egern

MOOSBRUGGER

Leo-Slezak-Strasse 2

83700 Rottach-Egern

Freiburg

USCHI KORELL

Konviktstrasse 18

79098 Freiburg

Kopenhagen

Jan Machenauer Store

Nikolaj Plads 7

1067 Copenhagen

Salzburg

DANTENDORFER

Getreidegasse 33

5020 Salzburg

Innsbruck

DANTENDORFER

Kiebachgasse 15

6020 Innsbruck

 

Linz

DANTENDORFER 

Promenade 17

4020 Linz

Wien

DANTENDORFER

Weihburggasse 9

1010 Wien

Graz

VOGUE JOHAN

Stempfergasse 9

8010 Graz

 

Basel

SET & SEKT
Rümelinsplatz 5
4001 Basel

Bern

MOODS

Gerechtigkeitsgasse 50

3011 Bern

Zürich

ECLECTIC

Werdmühlestrasse 7

8001 Zürich

 

 

Rheinfelden

TALK ABOUT WOMEN

Marktgasse 11

4310 Rheinfelden

Luzern

VESTITI Claudia Waibel

Mythenstrasse 10

6003 Luzern

Monte Carlo

MONACO MARINE

MERCI LA MER

14 Quai Antoine 1er

98000 Monaco

Toronto

HANGAR9

100 King Street West Level

Toronto, ON M5X 2A2

Canada

USA :

NEW YORK

PETER HERMANN

118 Thompson Street

New York, NY 10012

 

HINSDALE

SWEET WILLIAM

15 East Street

Hinsdale, Illinois 60521

DALLAS

STANLEY KORSHAK

500 Crescent Court

Dallas, TX 75201

OKLAHOMA CITY

CK & Co

6429 Avondale Drive / Nichols Hills

Oklahoma City, OK 73116

MEMPHIS

JOSEPH

418 S Grove Park Road

Memphis, TN 38117

 

Contact

STIEBICH & RIETH GmbH

Hagedornstrasse 18

20149 Hamburg

Tel: 49 40 229 1792

 

VAT No. DE303552905 

 

office@stiebich-rieth.com

 

 

Datenschutzerklärung / AGBs 

 

Datenschutzerklärung

 

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

  

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Widerspruch Werbemails

 

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

 

 

AGBs

 

§ 1 Geltungsbereich

Diese Bedingungen gelten, soweit nicht schriftlich etwas Abweichendes vereinbart ist, für sämtliche Geschäftsbeziehungen mit dem Vertragspartner. 

Bedingungen des Vertragspartners gelten nur, wenn und soweit wir diese ausdrücklich schriftlich anerkennen.

 

§ 2 Anzuwendendes Recht, Erfüllungsort, Gerichtsstand

Auf sämtliche Geschäfte, einschließlich Scheck- und Wechselgeschäfte, findet deutsches Recht einschließlich deutschen internationalen Privatrechts und der in Deutschland geltenden Handelsbräuche und technischen Gepflogenheiten Anwendung.

Das UN Kaufrechts (CISG) sowie etwaige sonstige, auch künftige zwischenstaatliche oder internationale Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das deutsche Recht, finden keine Anwendung.

Erfüllungsort für alle Leistungen aus dem Vertrag ist Hamburg. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die sich unmittelbar oder mittelbar aus dem Vertragsverhältnis ergeben, ist Hamburg.

Nach unserer Wahl ist stattdessen bei Streitigkeiten mit ausländischen Vertragspartnern über Bedingungen und Ausführungen des abgeschlossenen Vertrages das Schiedsgericht der Internationalen Handelskammer des Landes des Vertragspartners zuständig.

Es entscheiden dann nach der Vergleichs- und Schiedsordnung der Internationalen Handelskammer ein oder mehrere gemäß dieser Ordnung genannte Schiedsrichter, jedoch nur nach billigem Ermessen, wenn die Parteien dies vereinbaren.

Sollte im Lande des Vertragspartners ein solches Schiedsgericht nicht bestehen oder das Recht dieses Staates die Vereinbarung eines Schiedsgerichts oder die Vereinbarung der deutschen Gerichtsbarkeit nicht zulassen, so wird als Gerichtsstand die Hauptstadt des Landes des Vertragspartners vereinbart.

Dies gilt auch für Scheck- und Wechselklagen. Der Vertragspartner verpflichtet sich, falls er in einem gerichtlichen oder schiedsgerichtlichen Verfahren ganz oder teilweise unterliegen sollte, die uns entstandenen Prozesskosten ganz oder zu diesem Artikel auch dann zu tragen, wenn das Recht seines Landes eine Verpflichtung zum Ersatz von

Prozesskosten nicht vorsieht.

 

§ 3 Vertragsinhalt

Angebote erfolgen stets freibleibend. Maßgebend für Umfang und Gegenstand des Auftrages ist die Auftragsbestätigung. Mündliche oder schriftliche Zusagen unserer Mitarbeiter, die von der Auftragsbestätigung oder unseren Vertragsbedingungen abweichen oder die Vereinbarungen ergänzen, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Zustimmung unserer Organe oder Prokuristen in vertretungsberechtigter Zahl. Ansonsten haben unsere Vertreter und Mitarbeiter keine Befugnis, abweichende oder ergänzende Vereinbarungen zu treffen oder Sonderkonditionen zu gewähren.

 

§ 4 Lieferung

Die Lieferung der Ware erfolgt ab Firmensitz und auf Gefahr des Kunden. Die Gefahr geht, auch bei Teillieferungen, auf den Kunden über, sobald die Sendung an die Transport ausführende Person übergeben worden ist oder zwecks Versendung unser Lager oder bei Lieferung ab Werk unser Werk verlassen hat. Die Ware ist unversichert zu versenden, wenn nichts anderes vereinbart ist. Versandkosten trägt der Vertragspartner. Teillieferungen sind zulässig. Wenn die Abnahme infolge eines Umstandes, den der Vertragspartner zu vertreten hat, nicht umgehend bei Lieferung erfolgt, können wir nach unserer Wahl nach Setzung einer Nachfrist von einer Woche mit Ablehnungsandrohung entweder die sofortige Zahlung des Kaufpreises verlangen oder vom Vertrag zurücktreten oder Schadensersatz verlangen.

 

§ 5 Nichtlieferung oder Verzögerung der Lieferung

Bei Exklusivitätsdesigns erfolgt die Annahme des Auftrages unter der Bedingung, dass wir Ware in einer Stückzahl verkaufen, welche der Mindestmengen des von uns bei unseren Lieferanten abzunehmenden Leders entspricht. 

Bei Auftreten von Fabrikationsfehlern in unserer eigenen Herstellung, bei dokumentierten Fehlern im Leder, die nicht dessen Natur entsprechen und wenn die bei uns vorhandenen Ledermengen nicht zur Herstellung der erforderlichen Stückzahl ausreichen, sind wir berechtigt, entsprechende Mindermengen zu liefern. Die Selbstbelieferung bleibt in jedem Falle vorbehalten. Fälle höhere Gewalt und sonstiger Ereignisse, auf die wir keinen Einfluss haben und die uns eine Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, etwa Betriebsstörungen, Arbeitskampfmaßnahmen, behördlichen Maßnahmen, Materialbeschaffungsschwierigkeiten, entbinden uns von der Verpflichtung aus dem jeweiligen Liefervertrag, Hindernisse vorübergehender Natur nur auf die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlauffrist.

Der Grund und die voraussichtliche Dauer der Behinderungen wird dem Vertragspartner mitgeteilt, wenn zu übersehen ist, dass etwaige Lieferfristen nicht einzuhalten sind.

Nach Ablauf der Lieferfrist ist der Vertragspartner berechtigt, uns schriftlich eine Nachfrist von vier Wochen zu setzen. Nach Ablauf dieser Frist ist der Vertragspartner zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn er diesen bei Setzung der Frist zugleich mit der Erklärung angedroht hat, dass er nach Ablauf der Frist die Erfüllung ablehne. Fehlt eine

derartige Erklärung bei der Setzung der Nachfrist, so werden wir nach Ablauf dieser Frist von der Verpflichtung der Lieferung frei, wenn wir während der Frist oder nach deren Ablauf den Vertragspartner zur Erklärung darüber auffordern, ob er Vertragserfüllung verlangen und dieser sich nicht unverzüglich geäußert. Fixgeschäfte werden nicht getätigt.

Für Schadensersatz-Ansprüche gilt § 12.

 

§6 Gewährleistungsansprüche

Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferten Waren unverzüglich nach Eintreffen bei ihm auf Vollständigkeit und Ordnungsmäßigkeit sorgfältig zu untersuchen.

Die Lieferung gilt als genehmigt, wenn eine Mängelrüge nicht binnen zehn Tagen nach Eingang der Ware am Bestimmungsort oder wenn der Mangel bei der Untersuchung nicht erkennbar war, binnen zehn Tagen nach seiner Entdeckung schriftlich, fernschriftlich oder per E-Mail bei uns eingegangen ist. Geringfügige, insbesondere

branchenübliche Abweichungen in Qualität, Farbe, Design, Ausrüstung oder Verarbeitung bilden keine Beanstandung Grund. Bei berechtigten Beanstandungen sind wir nach unserer Wahl zur Nachbesserung oder zur Lieferung mangelfreier Ersatzware innerhalb von vier Wochen nach Rückempfang der Ware verpflichtet.

Im Falle des Fehlschlagens dieser Maßnahmen kann der Kunde eine Rückgängigmachung des Vertrages oder die Herabsetzung des Kaufpreises verlangen. Für alle sonstigen, dem Kunden wegen oder im Zusammenhang mit Mängeln oder Fehlern zugesicherter Eigenschaften der gelieferten Waren etwa zustehenden Schadensersatzansprüche haften wir nur nach Maßgabe von § 12. Dies gilt nicht für Ansprüche wegen Mangelfolgeschäden bei Fehlern einer zugesicherten Eigenschaft, wenn die Zusicherung den Kunden gegen

das Risiko solcher Schäden absichern sollte. Auch in diesem Fall haften wir nur für den typischen vorhersehbaren Schaden.

 

§ 7 Zahlung

Die Rechnung wird zum Tage der Absendung beziehungsweise der Bereitstellung der Waren ausgestellt. Ein Hinausschieben der Fälligkeit (Valutierung) bedarf einer besonderen schriftlichen Vereinbarung. Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 30 Tagen vom Tage der Ausstellung der Rechnung ohne Abzug. Soweit wir Preise in ausländischer Währung angegeben haben, sind wir berechtigt, diese im selben Verhältnis zu erhöhen, indem sich der amtliche Umrechnungskurs des zur ausländischen Währung gegenüber dem Datum der Auftragsbestätigung bis zur Lieferung zu unseren Ungunsten ändert.

Bei Scheckzahlung ist das Datum der Einlösung der Schecks, bei Überweisung der Tag der Gutschrift auf unserem Konto massgebend.

 

§ 8 Überschreitung von Zahlungsfristen

Bei Überschreitung von Zahlungsfristen, insbesondere auch im Falle des Zahlungsverzugs, sind wir berechtigt, Zinsen in Höhe von 8 % über dem Basissatz zu berechnen. Vor vollständiger Bezahlung fälliger Rechnungsbeträge einschließlich Zinsen sind wir zu keiner weiteren Lieferung aus irgendeinem laufenden Vertrag verpflichtet. Wird nicht innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum bezahlt, so verlängern sich die Lieferfristen für alle anderen laufenden Aufträge, ohne dass es unserer Mitteilung bedarf, und die Zeit vom 31. Tage ab Rechnungsdatum bis zur vollständigen Bezahlung.

Bei Zahlungsverzug, Wechselprotest und Zahlungseinstellung des Kunden können wir die sofortige Zahlung unserer gesamten Forderungen, einschließlich etwaiger Forderungen aus umlaufenden Wechseln ohne Rücksicht auf die vereinbarte Fälligkeit verlangen.

Das gilt auch dann, wenn uns Umstände bekannt werden, die zu begründeten und erheblichen Zweifeln an der Zahlungsfähigkeit oder Kreditwürdigkeit des Kunden Anlass geben, und zwar auch dann, wenn diese Umstände schon bei Vertragsschluss vorlagen, uns jedoch nicht bekannt waren oder bekannt sein mussten.

In allen genannten Fällen sind wir auch berechtigt, noch ausstehende Lieferungen nur gegen Vorauszahlung und Sicherheitsleistung auszuführen und, wenn die Vorauszahlung oder Sicherheit nicht binnen 2 Wochen geleistet wird, ohne erneute Fristsetzung vom Vertrag zurückzutreten.

Weitergehende Ansprüche bleiben unberührt.

Dies gilt insbesondere auch bei unberechtigter Zurückbehaltung fälliger Rechnungsbeträge und bei Einleitung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen des

Vertragspartners.

 

§ 9 Zahlungsweise

Die Zahlung hat zu erfolgen in barem Geld, durch Scheck, Bank-, Giro-, oder Postüberweisung in Euro Währung. Die Zurückhaltung von Zahlungen wegen oder die Aufrechnung mit Gegenansprüchen durch den Vertragspartner sind nur zulässig, wenn diese Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.

 Es sind keinerlei Abzüge am Rechnungsbetrag zulässig. Wir sind nicht verpflichtet, Wechsel anzunehmen. So weit dies geschieht, hat der Vertragspartner die Bank-, Diskont- und Wechselspesen zu bezahlen.

 

§ 10 Exklusivität

Eine Exklusivität hinsichtlich des Platzes sowie hinsichtlich Form, Dessin und Farbe wird dem Vertragspartner nicht eingeräumt, es sei denn, es erfolgt eine ausdrückliche schriftliche Vereinbarung. Der Vertragspartner ist jedoch nicht berechtigt, von uns gelieferte Ware anders als im ordnungsgemäßen Betrieb seines Einzelhandelsgeschäfts zu

veräußern. Es ist insbesondere untersagt, unsere Ware an Personen oder Firmen abzugeben, die nicht Endverbraucher sind. Der Vertrieb über das Internet darf nur nach Absprache ausgeübt werden. Bei einem Verstoß gegen dieses Verbot sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Herausgabe sämtlicher beim Vertragspartner noch vorhandener und von uns gelieferte Ware zu verlangen.

Der Vertragspartner hat uns in diesem Falle auf Verlangen unverzüglich ein Verzeichnis dieser Ware zu übersenden. Es ist ihm untersagt, noch vorhandene auch aus anderen Verträgen mit uns stammende Ware nach Ausübung des Rücktrittsrechts zu veräußern. Daneben hat der Vertragspartner sämtlichen Schaden zu ersetzen, der durch seinen

Verstoß gegen dieses Verbot entsteht. Wir sind berechtigt, pauschalierten Schadenersatz in Höhe von 20 % unseres Verkaufspreises für die verbotswidrig veräußerte Ware beziehungsweise, wenn der Kunde seinen Mitteilungsblätter Rückgabepflicht nicht nachkommt, der noch vorhandenen Ware zu verlangen, der Kunde ist berechtigt, nachzuweisen, dass uns ein geringerer Schaden entstanden ist.

 

§ 11 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns an allen von uns gelieferten Waren (nachstehend Vorbehaltsware genannt) das Eigentum vor, bis der Kunde den Lieferpreis für die Vorbehaltsware und aus der Geschäftsverbindung mit uns gegebenenfalls beim Vertragsabschluss sonst bestehende oder danach entstehende Forderungen, gleich aus welchem Rechtsgrunde, gezahlt hat. Der Kunde ist nur im Rahmen eines ordnungsgemäßen Geschäftsbetriebes berechtigt, die Vorbehaltsware weiter zu veräußern. Jede anderweitige Verfügung über die Vorbehaltsware, insbesondere auch Verpfändung oder Sicherungsübereignung, ist ausgeschlossen. Der Vertragspartner ist verpflichtet, uns bei Pfändungen durch Dritte unverzüglich Mitteilung zu machen. Befindet sich der Vertragspartner uns gegenüber im Zahlungsverzug, so hat er uns auf Verlangen unverzüglich eine genaue Aufstellung über die noch in seinem Besitz befindliche Vorbehaltsware zu übersenden. Das gleiche gilt, sobald ein Insolvenzverfahren über das Vermögen des Vertragspartners beantragt ist. In diesem Falle hat er die entsprechende Aufstellung ohne Aufforderung sofort zu übersenden. Wir sind berechtigt, bei Zahlungsverzug des Vertragspartners die Befugnis zur Veräußerung der Vorbehaltsware aus sämtlichen mit uns abgeschlossenen Geschäften zu widerrufen. Diese Befugnis zur Veräußerung erlischt ohne weiteres bei Zahlungseinstellung des Vertragspartners oder wenn ein Insolvenzverfahren über sein Vermögen beantragt wird. Der Widerruf der Befugnis zur Veräußerung der Vorbehaltsware beinhaltet keinen Rücktritt vom Vertrag. Ist auf die Vertragsbeziehungen ausnahmsweise ausländisches Recht anzuwenden und lässt dieses den Eigentumsvorbehalt nicht zu, gestattet jedoch dem Verkäufer, sich andere vergleichbare Rechte vorzubehalten, so sind wir berechtigt alle Rechte dieser Art auszuüben. Der Vertragspartner ist verpflichtet, bei Maßnahmen unsererseits mitzuwirken, die wir zum Schutz unseres Eigentums oder an dessen Stelle eines anderen Rechtes am Liefergegenstand treffen wollen.

 

§ 12 Haftung, Schadensersatz Ansprüche

Für Ansprüche auf Schadensersatz wegen schuldhafter Handlungen, gleich aus welchem Rechtsgrunde, unter anderem Verzug, Unmöglichkeit, mangelhafte Lieferung (mit Ausnahme von § 6 letzter Absatz), positiver Vertragsverletzung, Verletzung von Pflichten bei Vertragsverhandlungen, unerlaubter Handlung, Produkthaftpflicht (ausgenommen die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz) haften wir im Falle von einfacher Fahrlässigkeit nur bei einer den Vertragszweck gefährdenden Verletzung wesentlicher Pflichten.

Im Übrigen ist unsere Haftung für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Im Falle einer Haftung sowie bei einer etwaigen Haftung ohne Verschulden haften wir in jedem Falle nur für den typischen und vorhersehbaren Schaden. Die vorstehenden Haftungsregelungen gelten auch zu Gunsten unserer Mitarbeiter. Wir haften jedoch uneingeschränkt für vorsätzlich und grob fahrlässig verursachte Schäden, Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz sowie bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit

nach den gesetzlichen Bestimmungen; dies gilt auch bei Verursachung einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung durch einen gesetzlichen Vertreter oder

Erfüllungsgehilfen.

 

§ 13 Erfassung von Kundendaten

Unsere Buchhaltung wird über eine EDV-Anlage geführt. In diesem Zusammenhang speichern wir die aufgrund der Geschäftsbeziehung mit dem Kunden erhaltenen Daten.

 

Juli 2019

 

Registergericht: Amtsgericht Hamburg

Gerichtsstand Hamburg

 

Agency

PR & SALES

jr@stiebich-rieth.com

Tel: 49 172 4167836

Messe

SHOWROOMS 2021

 

HAMBURG

permanent showroom

Hagedornstrasse 18

20149 Hamburg

by appointment, please contact:

office@stiebich-rieth.com

or

phone    40 2291792

 

 

 

 

 

 

IMPRESSUM

 

© 2014 Stiebich & Rieth All rights reserved Terms of use Privacy policy

Agency, Concept and Production : AK / Kruse Artist Management

Photographer : Stephan Abry

Art Direction : Alexis Zurflüh / Malin Schoenberg

Retouching : Sevengreen

Code: Tobias Egger

Words: Paul-Philipp Hanske

 

STIEBICH & RIETH GmbH

Hagedornstrasse 18

20149 Hamburg

Eingetragen im Handelregister des Amtsgerichts Hamburg

HRB 138904

Geschäftsführer : Julia Rieth, Detlef Stiebich

THANK YOU!